Über 1000 ausgesuchte Weine
Präsentservice
Nur 2-3 Tage Lieferzeit
Click & Collect
Fachberatung

Meßmer | Riesling Gutswein Feinherb | BIO | 0,75 L

Deutschland | Pfalz
Riesling
2020
Weinstil: angenehme Restsüße Geschmack: feinherb Ausbau: Edelstahltank Alkoholgehalt: 12 % vol. Verschluss: Drehverschluss
Grünes Gemüse
10 ° C
93 / 100
Am Lager

Meßmer | Riesling Gutswein Feinherb | BIO | 0,75 L

10,50 €

1 l = 14,00 €, inkl. MwSt, zzgl. Versand
Allergene und Lebensmittelinformationen unter der Produktbeschreibung

Anzahl:
EXPERTISE DRUCKEN
Meßmer | Riesling Gutswein Feinherb | BIO | 0,75 L

Der feinherbe Riesling überzeugt durch seine unkomplizierte Art. Die Balance von leichter und feiner Restsüße mit der reifen Säure ist ein Genuss auf der Zunge und macht Lust auf den nächsten Schluck.

Produkteigenschaften

Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein / Gutswein
Expertise: Gütesiegel: VDP
Ort: Burrweiler
Prämierungen: VDP
Öko Kontroll-Nr.: DE-ÖKO-003
Säuregehalt: 8,8 g/l
Restsüße: 10,4 g/l
Bio: Organisch-biologischer Weinbau
Inhalt je Flasche in Liter: 0,75 l
Weinart: Weißwein
Farbe: weiß
Ernährungshinweis: vegan
Allergene: Enthält Sulfite

Verfügbarkeit

AUSGESUCHTE WEINE - Fischeln 49
AUSGESUCHTE WEINE - Cracau 15

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 2-5 Tage

Anschrift:
Weingut Herbert Meßmer
Gaisbergstrasse 5
76835 Burrweiler


Das Weingut Meßmer, im sonnigen Burrweiler in der Pfalz gelegen, verbindet es
Tradition und Fortschritt auf einzigartige Weise. Gegründet 1960, erstrecken
sich die Rebflächen über unterschiedlichsten Lagen. Die Weine erzählen die
Geschichte der Natur und der Kunst des Weinbaus. Entdecken Sie die Vielfalt von
Riesling bis Spätburgunder und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des
Weinguts Meßmer.
1960 gründete Herbert Meßmer das Weingut. Seit 1984 haben
erst sein Sohne Gregor und später Martin die Rebfläche kontinuierlich auf über
25 Hektar ausgedehnt. Die Geschicke des Weingutes liegen heute ganz in den
Händen von Martin Meßmer der zusammen mit Betriebleiter Jonas Bosch und seiner
Frau Özlem die Innovationen weiter vorantreibt.
Eine Besonderheit des
Weinguts ist die vielfältige Beschaffenheit seiner Böden in verschiedenen Lagen
wie Burrweiler Schäwer, Schlossgarten, Altenforst, Weyher Michelsberg,
Gleisweiler Hölle und Hainfelder Kapelle. Von Schiefer über Buntsandstein bis
hin zu Muschelkalk und Granit verleihen diese Böden den Weinen eine einzigartige
Charakteristik und lebhafte Mineralität. Und auch wenn der Weinbau von
Monokulturen geprägt ist, wird beim Weingut Meßmer alles versucht biologische
Vielfalt mit Pflanzen, Kräutern und Leben in den Böden zu schaffen. Diese
Diversität belebt die Böden, schafft Lebensräume für Insekten, Vögel und mehr.
Das fördert Mikroorganismen und stärkt Reben gegen Krankheiten.
Beim
Weinmachen ist Achtsamkeit zentral. Auf synthetische Pflanzenschutzmittel wird
beim Weingut Meßmer komplett verzichtet. Die Verantwortung für die Böden und
Reben wird hier sehr ernst genommen, weshalb auf organische Düngung, Einsaat von
Blühkulturen und eine behutsame Bodenbearbeitung gesetzt wird. Die Böden bleiben
gesund und lebendig dank aufwendiger manueller Laubarbeiten und einer selektiven
Handlese.
Ebenso wird auf den Einsatz von sogenannten Schönungsmitteln
verzichtet. Diese sind oft auf tierischem Eiweiß oder Fischblase aufgebaut.
Durch Handlese und eine weitere Selektion im Keller erreichen die Traube eine
Qualität und Gesundheit die es den Weinen ermöglicht sich selbst entsprechend zu
entwickeln und Klarheit und Glanz zu erreichen.
Seit 2020 erfolgt die
spontane Gärung der Lagenweine, ab 2022 haben auch alle Gutsweinen diese
natürliche Fermentation durchlaufen. Die Hingabe zu spontaner Gärung und langem
Hefelager ermöglicht es, die Essenz jeder Traube einzufangen und authentische
Weine mit Terroir-Charakter hervorzubringen. Ein bewusst minimaler Einsatz von
Reinzuchthefen ist das Credo. Gering geschwefelte Weine strahlen
mikrobiologische Lebendigkeit aus. Die Rotweine vergären langsam auf der
Maische, Extrakt, Fruchtaromen und Tannine werden perfekt betont.
Die
Hingabe des Weinguts Meßmer zur Qualität wird durch seine Mitgliedschaft im
Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter e.V. (VdP) unterstrichen.
Seit 2012 sind sie stolz auf ihre Bio-Zertifizierung, und seit 2020 bieten sie
auch vegane Weine an, was ihren tiefen Respekt für die Umwelt und ethisches
Handeln verdeutlicht.

Die Weine des Weinguts Meßmer sind mehr als nur
Getränke – sie sind Ausdruck einer Tradition, Leidenschaft und kontinuierlicher
Weiterentwicklung. Jede Flasche erzählt die Geschichte der Pfalz, der Natur und
der Meisterhand, die sie geformt hat. Entdecken Sie die Palette von Riesling
über Grauburgunder bis hin zu Spätburgunder und erleben Sie die Vielfalt, die
das Weingut Meßmer zu bieten hat.